IV. Deutsch-Belarussisches Wirtschaftsforum

Di, 24.11.2020, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

„Digitale Kommunikation und Kollaboration im transnationalen Kontext“

Der digitale Wandel als Chance und Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft. Ziel des IV. Deutsch - Belarussisches Wirtschaftsforum der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Mittweida ist es, gemeinsam mit Studierenden, Personen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu diskutieren, welche innovativen Möglichkeiten und Wege bestehen und wie die Chancen von Digitalisierung im transnationalen Kontext identifiziert und nutzbar gemacht werden können.

Mögliche Themenschwerpunkte:

    • Deutsch-Belarussische Transnationale Bildung in der Praxis
    • Corporate Social Responsibility kurz CSR und die Verantwortung von Unternehmen gegenüber der Gesellschaft
    • Förderung Zivilgesellschaft im Wirtschafts- und Ausbildungsbereich im Rahmen der derzeitigen Krisensituationen
    • Richtungen der geschäftlichen Zusammenarbeit im Kontext der Entwicklung der digitalen Kommunikation
    • Digitale Geschäftsprozesse zur Reduzierung von Multitasking
    • Digitalisierung in Europa
    • Die Zeit nach Corona – Die Pandemie als Haupttreiber der Digitalisierung in Europa?

    Dies ist eine digitale Veranstaltung. Hier geht's zum Zoom-Meeting.

    Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter:

    https://www.wi.hs-mittweida.de/deutsch-belarussisches-wirtschaftsforum/

    https://hochschulemittweida.padlet.org/valeriawinkler/5wqym7oo6bdygnbr


    Kategorie:
    Top-Veranstaltung,  Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, 
    Ort:
    Hochschule Mittweida
    Termin importieren: