Vorkurse Wintersemester 2023

Die Vorkurse sind speziell an zukünftige Studierende der Hochschule Mittweida gerichtet. Sie sollen Studienanfängern den Start erleichtern.

Die Vorkurse sind insbesondere geeignet für:

  • Bewerber, die die Hochschulzugangsberechtigung vor mindestens zwei Jahren erworben haben und seither kein Studium aufgenommen haben.
  • Bewerber, die die Fachhochschulreife an einer Fachoberschule mit nicht technischem Profil oder nach einjähriger Ausbildung erworben haben.

Module

Angeboten werden 4 Module. Diese können einzeln aber auch gemeinsam belegt werden. Der Stundenplan ist so gelegt, dass es keine Überschneidungen gibt.

Mathematik

Der Vorkurs Mathematik wurde entwickelt, um den Übergang vom Abitur zum Studium im Bereich der Mathematik zu erleichtern. Für zukünftige Studierende besteht damit die Möglichkeit, ihre mathematischen Kenntnisse und damit verbundenen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu prüfen, zu stärken und zu erweitern. Mit der Teilnahme an einen Vorkurs lernen sie frühzeitig die Möglichkeiten eines Studiums kennen und haben damit einen Vorsprung vor anderen Studierenden.

Inhalte des Kurses sind die Themengebiete des mathematischen Grundwissens zum Studium:

  • Rechnen mit reellen Zahlen
  • Potenzen, Wurzeln, Logarithmen
  • Gleichungen und Ungleichungen
  • Funktionen
  • Differentialrechnung
  • Integralrechnung

Für die Teilnahme am Vorkurs Mathematik ist ein mobiles Endgerät (z. B. Laptop, iPad ) notwendig.

Physik

Themen:

  • Basisgrößen, die physikalische Messung, Fehlerbetrachtungen beim Messen
  • Kinematik der Punktmasse, Weg-Zeit Gesetz, Kreisbewegung
  • Dynamik der Punktmasse, Newtonsche Axiome, Statik
  • Starrer Körper, Dynamik der Rotation

Chemie

Der Vorkurs Chemie richtet sich an zukünftige Studierende der Biotechnologie, der Physikalischen Technik und des Maschinenbaus. Er dient zur Auffrischung und Festigung von Schulwissen, welches in den chemischen Modulen der entsprechenden Studiengänge benötigt wird. Für Abiturient:innen, die das Fach Chemie abgewählt haben oder ihr Wissen selbst als nicht sattelfest einschätzen, bietet sich mit der Teilnahme die Möglichkeit ihren Wissensstand zu überprüfen. Er eröffnet so die Chance gut vorbereitet und positiv in das Studium zu starten.

Inhalte des Kurses sind folgende Themengebiete chemischen Grundwissens zum Studium:

  • Atombau, Periodensystem, Bindungsarten,
  • Aufstellung von Formeln und Gleichungen,
  • Masse- und Energieverhältnisse bei chemischen Reaktionen, Mol, molare Masse, Konzentrationsangaben,
  • chemisches Gleichgewicht, Massewirkungsgesetz.

Kosten

Für die Teilnahme an den Vorkursen wird in Abhängigkeit von den gewählten Modulen folgende Gebühr erhoben:

Mathematik
50,00 € (max. Teilnehmerzahl: 100)

Physik
50,00 € (max. Teilnehmerzahl: 50)

Englisch
20,00 € (max. Teilnehmerzahl: 15)

Chemie
 40,00 € (max. Teilnehmerzahl: 50)

Stundenplan

Die nächsten Vorbereitungslehrgänge finden vom 4. September bis 22. September 2023 statt.

Anmeldung

Das Anmeldeformular wird rechtzeitig hier bereitsgestellt. Das ausgefüllte Formular muss an bewerbung@hs-mittweida.de gesendet werden.