Rechnergestütztes Entwerfen und Konstruieren im Maschinenbau

Verantwortlich

Fachgruppe Konstruktion

Zielgruppen

Schülerinnern und Schüler der Klassen 8-12 

Angebotsart

Praktikum im CAD-Labor

Themen

CAD

Dauer

8 Stunden

Ort

Hochschule Mittweida CAD-Labor Haus 11

Nach oben

In einer kurzen Einführung zur Software und zum rechnergestützten Konstruieren, lernen die Teilnehmer ein professionelles CAD-Programm (SolidWorks 3D oder AutoCAD 2D) kennen und bedienen. Nach ein paar kleinen Übungen mit verschiedenen Funktionen des Programms sollen die Teilnehmer dann ein Bauteil entwerfen welches später in einer Fertigung hergestellt werden kann. Dazu muss auch eine technische Zeichnung erstellt werden.