Telearbeit - Home Office

Vorteile alternierender Telearbeit                                          

Beschäftigte mit familiärer Verantwortung wie Kindererziehung oder Pflege von Familienangehörigen gewinnen durch Telearbeit mehr Zeitsouveränität. Vor allem die Vereinbarung der Arbeitssituation mit der häuslichen Pflege hilfebedürftiger Familienmitglieder kann durch alternierende Telearbeit adäquat organisiert werden. Die Flexibilisierung von Ort und Zeit ermöglichen eine angemessene Work-Life-Balance.

Eine offene Unternehmenskultur, Weiterentwicklungsmöglichkeiten und mobiles Arbeiten (Telearbeit) machen Unternehmen zu attraktiven Arbeitgebern.

Arbeiten im Home Office ermöglicht ungestörtes Arbeiten sowie eine Kosten- und Zeitersparnis. Home Office kann den ständigen Zeitdruck durch Hin –und Herpendeln sowie Bringe- und Abholzeiten der Kinder verhindern, d. h. MitarbeiterInnen stehen unter geringerem Zeitdruck. Dies ermöglicht ein freieres Arbeiten. Zudem wird die CO2-Belastung veringert.

Home Office ermöglicht den Kontakt zum Unternehmen während Eltern- oder Pflegezeiten sowie eine bessere Teilhabe am Berufsleben für MitarbeiterInnen mit chronischer Erkrankung und/oder Behinderung.

Nachteile

Bei Home Office mit geringen Anwesenheits- bzw. Präsenzzeiten im Unternehmen reduziert sich der soziale Kontakt zu KollegInnen, dies erschwert den kollegialen Austausch zum Team. Zudem besteht die Gefahr der Überlastung, wenn Rahmenbedingungen wie Pausen oder Arbeitszeiten nicht eingehalten werden. Eine 24h-Verfügbarkeit ist nicht selten Resultat von Home Office ohne geregelte Rahmenbedingungen.

Bedingungen

Zur regulären Einführung von Telearbeit im Unternehmen müssen Führungskräfte informiert und geschult werden.

Die Einführung von Telearbeit/Home Office erfordert einen kooperativen und ergebnisorientierten Führungsstil (Management by Objectives), d. h. durch gemeinsame Zielvereinbarungen zwischen Führungskraft und MitarbeiterIn wird geführt, denn das Ergebnis der Arbeit im Home Office zählt. Wichtig ist hierbei die Vertrauenskultur im Unternehmen, denn Telearbeit erfordert eigenverantwortliches Handeln, Eigenmotivation und Selbstorganisation der Beschäftigten.

Darüber hinaus sollte natürlich der Home Office Arbeitsplatz adäquat eingerichtet und mit allen notwendigen technischen Hilfsmitteln und Arbeitsmitteln ausgestattet sein. Im Umgang mit sensiblen Daten und Informationen, die dem Datenschutz unterliegen, sind die Datenschutzrichtlinien genau zu beachten, ggf. ist in solchen Fällen kein Home Office möglich.

 

 

Nach oben