Beratungsangebote während der Corona-Pandemie

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

 

anbei haben wir eine Übersicht mit hochschulnahen Angeboten während der Corona-Lage mit der Bitte um Beachtung. 

 

Es geht um folgende Bereiche:

  • Hochschulbibliothek

  • Institut für Kompetenz, Kommunikation und Sprachen (IKKS) mit Sozialkontaktstelle, Sprachenzentrum und Studium Generale

  • Hochschulsport

  • DKMS-Spendenaktion

  • Studentenwerk Freiberg mit Psychosozialer Beratung

  • Campusfestival 2020

  • Bewerbungsmappen-Check

  • SO GEHT SÄCHSISCH.

  • Virtuelle Besuchsmöglichkeiten in Museen in Sachsen.

 

Wir bemühen uns Euch auch zukünftig über Änderungen, Ergänzungen und Neuerungen zu informieren. Für Rückfragen stehen die Kolleginnen und Kollegen der entsprechenden Abteilungen auch gern jederzeit zur Verfügung.

Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg mit den vielfältigen Angeboten!

1. Hochschulbibliothek (HSB) - Die HSB richtet einen Bestellservice ein

Der Literaturbestand der Hochschulbibliothek wird im PRIMO als bestellbarer Bestand ausgewiesen.

Nach der Recherche kann aus der Einzeltitelanzeige heraus der Titel bestellt werden.

In der HSB wird die Literatur ausgehoben und bereitgestellt. Nutzer bekommen eine E-Mail, wenn die Bereitstellung erfolgt ist. Die persönliche Abholung ist von Montag bis Freitag, jeweils von 09:00 bis 14:00 Uhr möglich.

Wer nicht selbst abholen kann, antwortet direkt auf die Bereitstellungs-E-Mail mit der Anforderung einer elektronischen Zustellung.  Erst diese Antwort veranlasst die Herstellung der Kopie. Dazu sind die aus dem jeweiligen Titel benötigten Umfänge (Kapitel, Seiten) anzugeben. 

Mit einer geringfügigen zeitlichen Verzögerung (max. 1 Arbeitstag) muss gerechnet werden.

Literatur aus dem Präsenzbestand oder aus dem Altbestand wird ausschließlich elektronisch bereitgestellt, Verfahren wie oben.

Das Betreten der Bibliothek ist für die Nutzer weiterhin NICHT möglich!

2. Institut für Kompetenz, Kommunikation und Sprachen (IKKS) (Sozialkontaktstelle, Sprachenzentrum und Studium Generale)

Alle Beratungsleistungen der SOZIALKONTAKTSTELLE bleiben in aller Vollständigkeit selbstverständlich auch während diesen Sommersemesters 2020 bestehen.

Dies betrifft vor allem alle individuellen Beratungsangebote für Studierende in gesundheitlich und/oder familienbedingt veränderten Lebenssituationen zur Vereinbarung von Studium/ Beruf und Familie oder persönlichen Erfordernissen.

Bitte wenden Sie sich auch weiterhin an uns bezüglich eines Nachteilsausgleiches. Für das Sommersemester 2020, welches vor allem in digitaler Prüfungsform stattfindet, wird es deshalb auch individuelle Nachteilsausgleiche geben.

Die beiden Mitarbeiter_innen der Sozialkontaktstelle sind sehr gut erreichbar und werden sich umgehend um jedes Anliegen der Studierenden kümmern.

Telefon: 03727/581382

E-Mail: sozialkontaktstelle@hs-mittweida.de (Wenn ihr möchtet, hinterlasst bitte auch in dieser eure Telefonnummer: Das Team der Sozialkontaktstelle ruft euch umgehend zurück, um mit euch gemeinsam alle Problematiken/Themen zu klären.)

 

Das SPRACHENZENTRUM hat an die intern in den vergangenen Jahren bereits gestartete Digitalisierung angeknüpft und führt nun alle Pflicht- und Wahlpflichtkurse online durch. Diese Veränderung im Lehrformat und Lernmodus wird sich auch auf die Prüfungsformate auswirken: hier arbeiten wir eng mit den Kursteilnehmenden zusammen, um sinnvolle, praktisch umsetzbare und vor allem faire Lösungen zu finden. Diesbezüglich, aber auch hinsichtlich anderer Belange, die unser Sprachenzentrum betreffen, sind wir jederzeit erreichbar: melden Sie sich gern bei uns!

 

Auch das Team des STUDIUM GENERALE möchte die Studierenden der Hochschule Mittweida in dieser besonderen Zeit unterstützen und bietet daher alle Kurse komplett online an - teilweise unter veränderter Lernzielstellung.

Die Ringvorlesung "Meinen, Glauben, Wissen" wird höchstwahrscheinlich in das Sommersemester 2021 verschoben. Genaue Termine der einzelnen Veranstaltungen werden wir spätestens Ende des Jahres bekannt geben.

Wer die Credits unbedingt dieses Sommersemester benötigt, hat die Möglichkeit eine Belegarbeit zum Dialog Kontrovers (Extra) von 2019 zu schreiben. Auch dazu gibt es einen kompletten Online-Kurs in OPAL.

Wer sich in der Corona-Krise zivilgesellschaftlich engagiert kann sich für das Reflektierte Ehrenamt anmelden und darüber Credits erlangen – ebenfalls alles digital möglich. In beiden Fällen steht Ihnen Babett Nimschowski mit Rat und Tat zur Seite: 03727/581746 und/oder nimschow@hs-mittweida.de

Ansonsten bitten wir Sie darum, auf die Blockwochen im September sowie die regulären Angebote nach Start des Wintersemesters auszuweichen. Unter welchen Bedingungen diese Angebote dann stattfinden können, wissen wir jetzt noch nicht. Wir halten die Studierenden aber stets über die Seite des STUDIUM GENERALE auf dem Laufenden.

3. Hochschulsport

Du möchtest sportlich aktiv werden? Wir unterstützen Dich dabei! Schaue auf unsere Seite www.sport.hs-mittweida.de. Dort findest Du alle Informationen zum online Sportangebot, sowie Anleitungen zu Homeworkouts und ein Laufprogramm für Anfänger. Werde aktiv und schicke uns ein Bild! Sport frei!

4. DKMS-Spendenaktion

Bereits seit zwei Jahren organisiert das Technikum Mittweida Motorsport (TMM) mit Unterstützung des Studentenrates regelmäßig DKMS-Spendenaktionen an der Hochschule Mittweida. Auch aktuell leiden viele Tausende Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter Blutkrebs und warten auf eine dringend benötigte Stammzellenspende. Aus diesem Grund beteiligt sich die Hochschule und auch wir Studierende an dem Spendenaufruf „Better together“ der DKMS. Unter www.dkms.de/hs-mittweida könnt Ihr Euch kostenlos registrieren, etwas Gutes tun und so die Zeit zu Hause aktiv und mit viel Herz nutzen!

5. Studentenwerk Freiberg - Beratungsangebote

Unsere geschätzten Kolleginnen Frau Kneip und Frau Kindermann, bzw. wir als Beratungsstelle des Studentenwerkes Freiberg, sind für Studierende da. Folgende Angebote bieten wir an.

E-Mail-Beratung zu allen Fragen rund um das Studium.

  1. Telefonberatung

  2. Onlineangebote – Studienabschlusscoaching

  3. Hilfe bei finanziellen Engpässen

  4. Studien- und Arbeitsschwierigkeiten, Prüfungsangst oder Probleme im persönlichen Umfeld

Aufnahme eines kurzfristigen Darlehens: Ansprechpartner ist Elke Geyer (Vertretung Frau Sommer)

https://www.studentenwerk-freiberg.de/freiberg/finanzen/darlehen/de/

Wenn Studierende in einem unserer Wohnheime leben, können auch hier individuelle Lösungen gefunden werden. Ansprechpartner ist im Bereich Wohnen Frau Martina Uhlig und ggf. auch die jeweiligen Sachbearbeiter der Wohnbereiche https://www.studentenwerk-freiberg.de/freiberg/wohnen/kontakte/de/

 

Die Ansprechpartner:

Sozialberatung

Cornelia.Kneip

cornelia.kneip@swf.tu-freiberg.de

Tel: 03731 383 202

 

Psychosoziale Beratung

Pia Kindermann

Pia.kindermann@swf.tu-freiberg.de

Tel: 03731 383 207

 

Hinweis: Wir arbeiten bereits mit Hochdruck daran, Onlineangebote anzubieten. Gleichwohl bedarf es hier immer einer sehr guten Vorbereitung und ein wenig Zeit. Dennoch wollen wir das für dieses Semester geplante Studienabschlusscoaching (StaC) anbieten – online. StaC leistet Unterstützung gegen das Aufschieben der Abschlussarbeit(en) oder das Anmelden zu Prüfungen.

Wir bieten Ihnen in einem verbindlichen und regelmäßigen Rahmen Unterstützung, um die nötigen Schritte in Richtung Abschluss anzugehen – online und trotzdem in Gruppe und nicht allein.

Die interessierten Studierenden sollen sich bei Frau Kindermann per E-Mail melden. Sie wird dann Zeit und Rahmen mit Ihnen festlegen.

6. Campusfestival 2020

Auch das Campusfestival und alle Vorevents können dieses Jahr nicht wie geplant stattfinden. Doch das bedeutet nicht, dass wir alles komplett ausfallen lassen: auf unseren Social-Media- Kanälen werden wir weiterhin aktiv sein und euch einige der geplanten Events, wie zum Beispiel das Warm Up einfach online zur Verfügung stellen. Folgt uns dafür einfach auf Instagram (campusfestivalmw) oder Facebook (Campusfestival Mittweida). Zudem haben wir auf Spotify viele Playlisten mit den Künstlern und Songs der letzten Jahre erstellt. Wenn euch das CF-Heimweh packt oder ihr auf der Suche nach neuen Künstlern seid, schaut einfach vorbei.

7. Bewerbungsmappen-Check

Sehr geehrte Studierende,

in Anbetracht der aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus (SARS-CoV-2 –> Covid-19) wurde die Firmenkontaktmesse „Science meets indutry“ auf das kommende Jahr 2021 verlegt.

Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen möchte dennoch allen Studierenden der Hochschule Mittweida das Angebot unterbreiten, ihre Bewerbungsmappen durch ein renommiertes Unternehmen, wie der Firma, Kienbaum Consultants International GmbH, überprüfen zu lassen.

Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Frau Fischer Consultant von Kienbaum aus Dresden werden am 12.05.2020 in der Zeit von 09:30 – 10:30 Uhr einen Online-Workshop zum Thema:

„Wie bewerbe ich mich richtig!“ durchführen.

Mit dem Nachfolgenden Link können Sie an diesem Workshop teilnehmen.

An Microsoft Teams-Besprechung teilnehmen

Anschließend besteht die Möglichkeit, dass Frau Fischer Sie persönlich in Bezug auf Ihre Bewerbungsunterlagen berät. Dazu ist eine Doodle-Liste erstellt, in der Sie sich für einen Termin eintragen können. Es wird vorab um eine DOODLE Anmeldung gebeten. Diese finden Sie auf dem nachfolgenden Link https://doodle.com/poll/p5he8urm3eg723yt#table

Reichen Sie mir bitte im Anschluss ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Bewerbungsunterlagen nach zur Vorbereitung nach.

Bleiben Sie gesund und herzliche Grüße

 

Isabel Zöppel

8. SO GEHT SÄCHSISCH.

9. Virtuelle Besuchsmöglichkeiten in Museen in Sachsen

https://www.mdr.de/kultur/themen/corona-museen-ausstellungen-virtuell-100.html