Wie funktioniert ein Getriebe?

Verantwortlich

Fachgruppe Konstruktion

Zielgruppen

Schülerinnern und Schüler der Klassen 9-12 

Angebotsart

Demonstrationspraktikum im Labor

Themen

Getriebetechnik

Dauer

3 Stunden

Ort

Hochschule Mittweida Getriebelabor Haus 5

Nach oben

Nach einer kurzen Einführung in die Getriebetechnik lernen die Schüler an Hand einer Komplettzeichnung eines Zahnrädergetriebes die einzelnen Maschinenelemente und deren Darstellung kennen. Im nachfolgenden Demonstrationspraktikum erfolgt die Demontage mehrerer Getriebe. Die darin enthalten Maschinenelemente und deren Funktion werden erläutert. Ebenso wird die Funktionsweise des gesamten Getriebes zur Bewegungs- und Leistungsübertragung erklärt. Abschließend wird das Schaltgetriebe des Schnittmodells eines Verbrennungsmotors vorgeführt.