LiT.Förderung

Sie haben Interesse daran, ein Lehr-/Studienangebot in einer hochschulüber-greifenden Kooperation zu entwickeln? Dann bewerben Sie sich für eine LiT plus-Förderung von kooperativen Lehrveranstaltungen oder Lehrentwicklungsmaßnahmen in Studiengängen.

Es werden jährlich vier Lehrkooperationen zwischen einer Universität und einer HAW gefördert. Für Mittweida kommen dabei Kooperationen mit Lehrenden der TU Chem-nitz oder der TU Bergakademie Freiberg in Frage. Über den Zeitraum von zwei Semestern stehen Mittel für Hilfskräfte, Auftragsvergaben und Reisekosten zur Verfügung.

Überdies begleitet das LiT plus-Team die geförderten Projekte, in Absprache, durch bedarfsgerechte Workshops, Moderationen, Hospitationen und Evaluationen.        

Die aktuell geförderten Projekte finden Sie hier.