Beratung und Vermittlung

Wir unterstützen Hochschulangehörige bei der Vereinbarkeit von Studium/ Beruf und Familie sowie Menschen mit Behinderung und/ oder chronischer Erkrankung für eine gleichberechtigte Teilhabe an Beruf und Bildung.

Für Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit und konkreten Hilfestellungen zu Fragen rund um das Studium mit Beeinträchtigung stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Sozialkontaktstelle gern zu Verfügung.

Achtung: Die Frist für die Beantragung von Nachteilsausgleichen endet am 08.01.2021 um 14.00 Uhr (Eingang Sozialkontaktstelle). Später eingegangene Anträge können nicht mehr bearbeitet werden.

Sehr gern informieren wir Sie in diesem Semester auch über Nachteilsausgleiche für digitale Prüfungen. Melden Sie sich hierzu gern telefonisch oder per Mail bei uns.