Informationen für Schüler und Bewerber

Eine Studentin freut sich bei der Feierlichen Exmatrikulation an der Hochschule Mittweida über ihren Studienabschluss.

Hochschule Mittweida - #mehrfürdich

Es gibt tausende Gründe, sich für die Hochschule Mittweida zu entscheiden. Am Ende ist aber nur einer wichtig: Du.

An der Hochschule Mittweida wirst du Teil einer lebenslangen Gemeinschaft – nicht nur eines Klassenzimmers. Enthusiasmus und Energie prägen unseren Campus. Hier arbeiten Lehrende und Studierende eng zusammen und unterstützen sich gegenseitig.

Seit 1867 stellen wir Praxisnähe in den Mittelpunkt unserer Ausbildung: An der Hochschule Mittweida begreifst du die Theorie, indem du sie in Praxis- und Forschungsprojekte direkt anwendest. So lernst du schneller und effizienter, was dich im Beruf wirklich voranbringt.

Damit dein Studium reibungslos verläuft, bekommst du in Mittweida individuelle Unterstützung. Von Vorbereitungskursen über die Wahl und Organisation deines Auslandssemesters bis zur  Kinderbetreuung während des Studiums – wir helfen dir in jeder Lebenslage.

Ein Maschinenbau-Student erstellt einen 3D-Scan von einer Eule aus Holz.

Die Studiengänge der Hochschule Mittweida

Egal ob du deine Zukunft in Technik, Informatik, Wirtschaft, Sozialem, Gesellschaft, Medien oder Naturwissenschaften siehst – hervorragend ausgestattete Labore und Studios bieten dir zusammen mit den kleinen Lerngruppen an der Hochschule Mittweida beste Studienbedingungen.

Hier kannst du deiner Leidenschaft nachgehen. Denn nur deine Neugier bestimmt, welcher Studiengang für dich der richtige ist. Wir unterstützen dich mit unserer Studienberatung bei der Orientierung – ob im persönlichen Gespräch auf dem Campus, per Mail, Whatsapp oder unkompliziert am Telefon!

Verschaff dir am besten vorher einen Überblick, was dich interessieren könnte. Das Studienangebot der Hochschule Mittweida kannst du einfach filtern: Wähle das für dich interessante Themengebiet, deinen angestrebten Abschluss und informier dich auf den einzelnen Studiengangsseiten, was das Angebot ausmacht.

Der Mittweidaer Marktplatz mit einem kleinen Brunnen mit goldener Figur.

Mittwei-was? Warum das Studium in Sachsen Vorteile bietet

Dein Studium ist mehr als nur Wissenserwerb. An diese Zeit wirst du dich dein Leben lang erinnern. Ein Grund mehr, neben den Inhalten auch die Lebensbedingungen in deine Wahl einzubeziehen.

Der HSMW-Campus erinnert an eine Hochschule in den USA – eine kleine Universität irgendwo im mittleren Westen. In Mittweida erreichst du alles bequem zu Fuß. Während du in München, Berlin oder Hamburg jeden Tag erst auf Bus und U-Bahn warten musst und dann stundenlang drinsitzt, kannst du bei uns ausschlafen und gemütlich frühstücken.

Du studierst in Mittweida bequemer, entspannter und konzentrierter – auch, weil du dir das Studium leisten kannst. In München kannst du 600 Euro für die monatliche Miete einplanen, in Hamburg, Köln und Berlin über 400 – in Mittweida findest du dein Studentenzimmer für rund 200 Euro. Das gesparte Budget kannst du sicher sinnvoller ausgeben oder auf einen Nebenjob verzichten, der dich eventuell nur vom Studium ablenkt.

Und keine Sorge: Auch in Mittweida wird ausgiebig gefeiert. Im Studentenclub Mittweida, in der Studentenkneipe „Schwemme“, in den zahlreichen WGs und mit dem Campusfestival Mittweida und dem House on the Hill jährlich bei gleich zwei Festivals auf dem Campus.

Eine Forensik-Studentin erhält von Prof. Dr. Dirk Labudde direktes Feedback zu ihrem Forschungsposter.

Komm an der HSMW vorbei – und überzeug dich selbst

„Schau vorbei und mach dir selbst ein Bild“, ist der beste Rat, den wir dir geben können. Mittweida ist anders als viele andere Hochschulen – unkompliziert, familiär, entspannt.

Dass das stimmt, davon kannst du bei den Studieninformationstagen und -abenden persönlich überzeugen. Hier kannst du mit Lehrenden und aktuellen Studierenden sprechen und uns mit deinen Fragen löchern und dich auf dem Campus umsehen.

Unser Geheimtipp: die Nacht der Wissenschaften. Alljährlich im Juni präsentieren Mittweidas Forscherinnen und Forscher an einem Freitagabend die Ergebnisse ihrer Arbeit. Ähnlich wie bei einem Tag der offenen Tür kommst du hier in gänzlich entspannter Atmosphäre unkompliziert mit ihnen und aktuellen Studentinnen und Studenten ins Gespräch.

Das 'Studio B' ist ein großer Seminarraum auf dem HSMW-Campus, der auch für Events genutzt wird.

So bewirbst du dich für dein Studium in Mittweida

Hast du die richtige Wahl getroffen, musst du dich nur noch um deinen Studienplatz bewerben. Das kannst du ab dem 15. April für die Angebote, die im Wintersemester starten. Beginnt dein Wunschstudium dagegen im Sommersemester – wie etwa der Bachelor Soziale Arbeit – dann startet die Bewerbungsphase am 15. Oktober.

Wie der Bewerbungsprozess abläuft, welche Unterlagen du vorher sammeln solltest und wann du deinen Studienplatz sicher hast, haben wir für dich auf den Seiten des HSMW-Bewerberservice gesammelt.

Eine Studentin der Biotechnologie sieht eine Petri-Schale an.

Veranstaltungen für Schüler, Lehrer und Schulen

Hast du noch länger Zeit, bis du mit der Schule fertig bist, und willst schon mal in die Welt des Studierens reinschnuppern? Die HSMW unterstützt Schulen dabei, Exkursionen und Projekttage zu gestalten.

In unserem Schülerlabor könnt ihr als Klasse Experimente durchführen, die bei euch an der Schule nicht möglich sind, weil dort die Technik fehlt. Bei uns untersucht ihr etwa eure eigenen Genome, baut mit Spiegeln ein Laserlabyrinth und veredelt kleine Gegenstände wie Blätter, indem ihr sie mit Gold beschichtet.

Das Programm des Schülerlabors bietet zahlreiche Möglichkeiten aus Informatik, Mathematik, Technik und Naturwissenschaften. Statt Theorie im Klassenzimmer zu büffeln, könnt ihr das Wissen auf dem HSMW-Campus spielerisch und praktisch ausprobieren – ganz wie im Studium in Mittweida.

Du würdest gern mit deiner Klasse vorbeikommen? Dann gib deinem Lehrer am besten direkt das Programm weiter und bitte ihn, die nächste Exkursion nach Mittweida zu machen. Wir helfen gern dabei!