Impressum

Herausgeber

Hochschule Mittweida, University of Applied Sciences,
vertreten durch den Rektor Prof. Dr. phil. Ludwig Hilmer

Nach oben

Postanschrift

Hochschule Mittweida
Postfach: 1457
09644 Mittweida

Nach oben

Aufsichtsbehörde

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Wigardstraße 17
01097 Dresden

Nach oben

Rechtsform

Die Hochschule Mittweida ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Nach oben

Inhaltliche Verantwortung

  • Die inhaltliche Verantwortung der allgemeinen WWW-Seiten der Hochschule Mittweida, University of Applied Sciences trägt der Rektor.
  • Die Inhalte der WWW-Seiten der Fachbereiche und anderer Einrichtungen liegen in Verantwortung der jeweiligen Einheit.
  • Die Inhalte der WWW-Seiten von Mitarbeitern und Studenten verantworten die Autoren.
  • Auf allen offiziellen WWW-Seiten ist im Fußbereich der E-Mail-Kontakt zum Inhaltsverantwortlichen verlinkt: Kontakt zum Autor

Nach oben

Hinweise zum Urheberrechtsschutz

  • Die Autoren sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten, von ihnen selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik oder Text befinden, so konnte das Copyright von den Autoren nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung werden die Autoren das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.
  • Das Copyright für veröffentlichte, von den Autoren selbst erstellte Objekte bleibt allein bei den Autoren der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.

Nach oben

Haftungsausschluss

  • Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
  • Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Nach oben

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.

Die Nutzung des Internetangebots der Hochschule Mittweida ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogen Daten möglich. Sofern innerhalb des Internetangebots der Hochschule Mittweida auf den verschiedenen Plattformen personenbezogene Daten erhoben werden müssen, wird vorab um eine Einwilligung gebeten.

Im Nachfolgenden sind die datenschutzrechtlichen Informationen und Rechte, die sich aus der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ergeben, aufgelistet.

1. Verantwortlicher:

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Hochschule Mittweida
Technikumplatz 17
09648 Mittweida
Telefon: 03727/ 58-0
Telefax: 03727/ 58-1379
E-Mail: kontakt@hs-mittweida.de
Internet: www.hs-mittweida.de

2. Datenschutzbeauftragte:

Frau Susanne Taschke Ass. iur.
Telefon: 03727/ 58 - 1420
E-Mail: datenschutz@hs-mittweida.de

3. Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Herr Andreas Schurig
Devrientstraße 1
01067 Dresden
Telefon: 0351/ 493-5401
Telefax: 0351/ 493-5490
E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de
Internet: www.datenschutz.sachsen.de

4. Informationen und Betroffenenrechte:

Die Hochschule Mittweida informiert darüber, dass:

  • die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt zu Zwecken der Zulassung und Durchführung des Studiums, zur Kontaktpflege und zur Realisierung und Erfüllung der auf die Hochschule übertragenen Aufgaben; im Übrigen ergibt sich der Zweck aus der jeweiligen Internetseite des Plattformangebots der Hochschule Mittweida
  • die Rechtsgrundlage zur Erhebung von personenbezogenen Daten ist:
    •  § 14 Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz 
    • Immatrikulationsordnung der Hochschule Mittweida 
    • §§ 2, 3, 6 und 7 Sächsische Hochschulpersonendatenverordnung
    • § 3 Abs. 1 Hochschulstatistikgesetz
    • § 12 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz
    • Art. 6 Abs. 1 lit. a) und e) Datenschutz-Grundverordnung
  • es wurden seitens der Hochschule Mittweida alle erforderlichen und angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften getroffen

Ihre Betroffenenrechte:

  • es besteht ein Auskunftsrecht zu den verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten und die möglichen Empfänger dieser Daten; die Antwort zu diesem Auskunftsersuchen hat innerhalb eines Monats nach Eingang des Auskunftsersuchens zu erfolgen
  • es besteht ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Sperrung und Löschung dieser Daten
  • bei Daten, die aufgrund einer Einwilligung erhoben wurden, besteht ein Recht auf Widerruf dieser Einwilligung für die Zukunft
  • es besteht ein Recht zur Datenübertragung
  • bei einem Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen besteht jederzeit ein Beschwerderecht bei dem Datenschutzbeauftragten der Hochschule Mittweida und auch der Aufsichtsbehörde für Datenschutz
  • die Rechte können jederzeit unentgeltlich ausgeübt werden; zur Ausübung der Rechte kann sich an die benannten Kontaktstellen gewandt werden

5. Einbindung externer Links:

Sofern auf Verweisziele ("Links") direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Verantwortlichen liegen, haftet diese nur dann, wenn sie von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Damit wird ausdrücklich erklärt, dass die Verantwortliche keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten hat. Deshalb distanziert sich die Verantwortliche hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Für darüberhinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

6. Verwendung von Analysediensten:

Die Website der Hochschule Mittweida benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Google Analytics Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Deaktivieren Sie die Checkbox, damit Ihre Besuche nicht mehr erfasst werden.

7. Cookies

Die Internetseiten der Hochschule Mittweida verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Hochschule Mittweida den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind allerdings unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

8. Protokollierung von Zugriffen

Die Internetseite der Hochschule Mittweida erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Erfasst werden können die

(1) verwendeten Browsertypen und Versionen,

(2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,

(3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),

(4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,

(5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,

(6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),

(7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und

(8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Hochschule Mittweida keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

(1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,

(2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,

(3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie

(4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Hochschule Mittweida daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit an der Hochschule Mittweida zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

9. Kontaktformulare und Webportale

Die betroffene Person hat an verschiedenen Stellen unserer Internetseite die Möglichkeit, sich unter Angabe von personenbezogenen Daten in Webportalen zu registrieren oder Anfragen über ein Kontaktformular abzusenden. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die dafür verwendet wird. Pflichtangaben sind als solche ausdrücklich gekennzeichnet. Diese beschränken sich auf die zum jeweiligen Zweck benötigten Angaben.

Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen erhoben und gespeichert. Werden Webportale durch Partner oder Auftragsverarbeiter für die Hochschule Mittweida betrieben, geht das jeweils aus den Nutzungsbedingungen der einzelnen Webportale hervor. In diesen Fällen ist dieser externe Betreiber zugleich Empfänger der darin gespeicherten Daten. Aus eingesetzten Kontaktformularen lässt sich aus dem jeweiligen Kontext wiederum erkennen, wer als Empfänger der Meldung vorgesehen ist. Zur Aufgabenerledigung werden ggf. entsprechende Anfragen zweckgemäß weitergeleitet.

Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.

Hinweis: Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzt die Internetseite der Hochschule Mittweida eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Dies ist durch die verschlüsselte Verbindung an der -Adresszeile des Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile erkennbar. Aus Sicherheitsgründen werden außerdem die Abmeldung nach jeder Sitzung und die Schließung des Webbrowsers empfohlen.

Die Inhalte der Internetseite sind optimiert für:

  • Eine Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel
  • MS-Internet-Explorer ab V.8.0, Firefox ab V.5.0, Safari, Google Chrome

Nutzen Sie Formulare, werden mit dem MS-Internet-Explorer ab V.8.0 die besten Ergebnisse erreicht.