Logo

Brotkrumennavigation:



Idealer Ausgangspunkt für einige Premieren

Freitag 11. Januar 2013, 15:14

Den Tag der offenen Hochschultür am 10. Januar nutzten rund 300 Schülerinnen und Schüler zum Besuch an der Hochschule Mittweida, um sich über die vielen Möglichkeiten nach Abitur oder Fachhochschulreife zu informieren.

Die ersten Besucher erlebten die Eröffnung durch Rektor Ludwig Hilmer und die Premiere des neuen Imagefilms der Hochschule. Auch die neue Image-Broschüre kam druckfrisch aus der hochschuleigenen Druckerei.

Premiere und großen Zuspruch bei allen Beteiligten hatte ebenfalls das Studio B als zentraler Ausgangspunkt für die Rundgänge über den Campus. Unter dem Motto "Hochschule Mittweida - Die größte WG Deutschlands" luden hier die Fakultäten und die Studienberatung zu Gesprächen auf blauen Sofas ein. Wer danach neugierig geworden ist, hatte Gelegenheit, mit studentischen "Guides" Labore und Studios zu besichtigen oder sich in Fachvorträgen gezielt über die Anforderungen, den Studienablauf und die Berufschancen der einzelnen Studienangebote zu informieren.

Ab Wintersemester bietet die Hochschule einige neue Studiengänge an, die am Donnerstag zum ersten Mal vorgestellt wurden: "Acoustical and Media Engineering" und "Mobile Media", zwei gemeinsame Angebote der Fakultäten Elektro- und Informationstechnik und Medien, Lasertechnik der Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften/Informatik und schließlich "Media Management and Production", der die beiden Studiengänge Medientechnik und Medienmanagement ablösen wird.

Das Gesamtkonzept und die Organisation des Tages der offenen Hochschultür in Mittweida waren Teil eines Unterrichtsprojekts unter Leitung von Prof. Dr. Tamara Huhle. Gemeinsam mit der Abteilung Hochschulinformation und Marketing (HIM) haben sie das Konzept umgesetzt.

Der nächste Tag der offenen Hochschultür ist für den 20. April 2013 geplant.

 

 

 

 

presse@hs-mittweida.de




Kontakt

Pressesprecher

Helmut Hammer Dipl.-Ing. (FH)
Helmut Hammer
+49 (0) 3727 58 1226
+49 (0) 3727 58 1314
presse@hs-mittweida.de