4. Öffentliche Ringvorlesung: Das Böse im Täter. Un(be)greifbar?

Mi, 23.05.2018, 18:15 Uhr - 20:00 Uhr

Sind Täter böse Menschen? Was treibt sie zu ihren (schrecklichen) Taten? Kann  man hinter der bösen Tat den Menschen noch erkennen und verstehen? Und: Lässt sich das Böse bändigen, zähmen oder gar zum Guten wenden durch ein staatliches Strafsystem, welches bestraft, „weggesperrt“ und resozialisieren möchte? Zu welchen Antworten kommt jemand, der jahrelang  im Strafvollzug mit Menschen gearbeitet hat, von denen viele Böse, manchmal Schreckliches getan haben.

Es spricht: Dr. Thomas Galli

weitere Informationen unter: https://www.institute.hs-mittweida.de/webs/ikks/oeffentliche-ringvorlesungen/4-oeffentliche-ringvorlesung-im-sommer-2018/termine.html


Kategorie:
Top-Veranstaltung, HSMW Termin, IKKS, Studierende, Mitarbeiter, Ringvorlesung
Ort:
Hochschule Mittweida | Zentrum für Medien und Soziale Arbeit (Haus 39) | Raum 39-041 (Peter-Schütt-Hörsaal) | Bahnhofstraße 15 | 09648 Mittweida
Termin importieren: