Zum 100. Jahrestag des Frauenwahlrechts zu Gast an der Hochschule: Das Mittweidaer Frauentheater "Septem Muliers"

Do, 17.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

"Septem Mulieres" (Lateinisch: 7 Frauen) ist ein Frauentheaterprojekt aus Mittweida und zeigt persönliche Wandlungsprozesse von jeweils sieben Frauen, die für ihr Recht auf Mitbestimmung kämpften und sich aus dem Schatten der Männer getrauten, um die Gleichstellung zwischen Frau und Mann im gesellschaftlichen Miteinander direkt und offen einzufordern, als Politikerin, Medizinerin, Forscherin oder Künstlerin. Sie gründeten damals Frauenvereine und  Parteien, beteiligten sich an Revolutionen und kämpften für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen.

Diese biografischen Elemente und originale Zitate der historischen Frauen werden von den Laienschauspielerinnen mit der eigenen Biografie in individuell improvisierten Szenen collagenartig miteinander verwoben.

Das Theaterstück mit zeitgenössischer Livemusik umrahmt.

Hintergrund: Am 19. Januar 2019 jährt sich das Wahlrecht der Frauen zum 100sten Mal. Nach dem das Wahlrecht mit der Verordnung über die Wahlen zur verfassungsgebenden deutschen Nationalversammlung vom 30. November 1918 gesetzlich fixiert wurde, konnten Frauen in Deutschland bei der Wahl zur Deutschen Nationalversammlung am 19. Januar 1919 erstmals auf nationaler Ebene ihr Wahlrecht aktiv nutzen.

Seit dem wurde in der Gleichstellung von Mann und Frau viel erreicht. Dennoch ist sie nicht überall selbstverständlich und in ihrem Anliegen der Gleichberechtigung und der Überwindung eines klassischen Rollenverständnisses von Mann und Frau noch nicht am Ziel. Die Hochschule versteht die Förderung der Gleichstellung als Querschnittsaufgabe und wirkt darauf hin, gleiche Rechte und gleiche Entwicklungsmöglichkeiten von Frauen und Männern in allen Bereichen der Hochschule zu gewährleisten. Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Fakultäten Soziale Arbeit und Medien sowie der Gleichstellungsbeauftragten.


Kategorie:
Top-Veranstaltung, Fakultät Soziale Arbeit, Fakultät Medien, Studierende, Absolventen, Mitarbeiter, Externe Veranstaltung
Ort:
Hochschule Mittweida | Zentrum für Medien und Soziale Arbeit (Haus 39) | Foyer 1. Etage | Bahnhofstraße 15 | 09648 Mittweida
Termin importieren: