PwC Forensic Technology Solutions: Herausforderungen und Berufsperspektiven

Do, 08.11.2018, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Über Korruptionsskandale, Manipulations-Affären oder Sanktionsverstöße wird fast täglich in der Presse berichtet. Und das nicht ohne Grund: meisten wird dabei gegen gültiges Recht und Regeln verstoßen; aber eben auch garantieren solche Fälle ein großes öffentliches Interesse. PwC Forensic Services unterstützt Kunden im Kampf gegen wirtschaftskriminelle Straftaten und hilft bei deren Aufklärung.

Am 08.11.2018 werden die Experten des Bereiches Forensic Technology Solutions zu Gast an der Hochschule Mittweida und der Fakultät für Computer und Biowissenschaften sein.

Veranstaltung: 17:30 – 19:00 Uhr (Haus 39-041)

Im Rahmen eines Vortrages und einer konkreten Fallstudie wird PwC den Teilnehmern näherbringen, wie die Experten arbeiten und wie ein Arbeitstag eines forensischen Datenanalysten aussieht. Es wird gezeigt, warum neuste Techniken sowie Verfahren aus Mathematik, Informatik oder Statistik relevant sind. Darüber hinaus wird das Team der PwC über Einstiegs- und Berufsperspektiven informieren und den Teilnehmern im Anschluss für Fragen und Antworten im Rahmen einer informellen Meet & Greet Session zur Verfügung stehen.

Inhalt:
- Einführung und Übersicht PwC Forensic Services
- Case-Study eines Betrugsfalles - Ein Beispiel für Forensic Technology @ PwC

Der Vortrag ist für alle Studierende und Mitarbeiter offen

Workshop: 15:45 – 17:15 Uhr  

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Komplexpraktikums Forensische Methoden: Wirtschaftskriminalität wird das Team von PwC zudem einen Workshop zur Forensischen Fallarbeit im Bereich der Wirtschaftskriminalität gestalten.

Inhalt:
- Digital Forensics and eDiscovery: Einsatz von KI und Visualisierungstechniken in unstrukturierten Daten.
- Data Analytics: Aufbereitung und Analyse strukturierter Daten in der PwC Datafactory

Der Workshop ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Komplexpraktikums Wirtschaftskriminalität offen. Sollte darüber hinaus bei anderen Studierenden Interesse bestehen, können sich diese bei Prof. Dr. Alexander Knauer (alexander.knauer@hs-mittweida.de) melden.

Über PwC Forensic Technology Solutions:

PwC ist eine weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft und bietet ein Maximum an Möglichkeiten für Kunden und Kollegen. Das Denken und Handeln orientiert sich dabei an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Mit Forensic Technology Solutions unterstützt die PwC Unternehmen, wenn zur Untersuchung von Compliance Verstößen, Verdachtsfällen oder zur Feststellung von Tatbeständen oder Tätern elektronische Daten zu erfassen, zu analysieren oder auszuwerten sind. Denn einerseits begünstigen moderne Informationstechnologien wirtschaftskriminelle Handlungen, andererseits hinterlassen Kriminelle in IT-Systemen digitale Spuren, die bei der Aufklärung doloser Verdachtsmomente nützlich sein können.

Kontakt:
Prof. Dr. Alexander Knauer
+49 (0)3727 58-1015
Alexander.knauer@hs-mittweida.de


Kategorie:
Top-Veranstaltung, Fakultät Angewandte Computer- und Biowissenschaften, Studierende, Mitarbeiter
Ort:
Hochschule Mittweida | Zentrum für Medien und Soziale Arbeit (Haus 39) | Raum 39-041 | Bahnhofstraße 15 | 09648 Mittweida
Termin importieren: