Teaching Analysis Poll – Erfahrungen mit qualitativer Zwischenevaluation an der HSMW

Di, 17.04.2018, 11:30 Uhr - 13:00 Uhr

Teaching Analysis Poll – Erfahrungen mit qualitativer Zwischenevaluation an der HSMW
Susan Lippmann, Claudia Minet


In dieser FACTS Veranstaltung möchten wir neben grundsätzlichen Informationen zum Verfahren des Teaching Analysis Poll (TAP) einen Blick auf die Erfahrungen mit der Methode an anderen sächsischen Hochschulen werfen um die vor Ort gesammelten Erfahrungen einzuordnen und Empfehlungen für den Einsatz des TAP zu geben.

An der Hochschule wird der Teaching Analysis Poll als Form der Zwischenevaluation von Lehrveranstaltungen als ergänzendes Instrument der Lehrevaluation angeboten. Lehrende erhalten mit einem TAP bereits im Semester eine Rückmeldung, wie die Studierenden eine Lehrveranstaltung wahrnehmen, was ihnen am meisten beim Lernen hilft, was schwierig ist und welche Verbesserungsvorschläge sie haben. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Professor/innen sowie an in der Lehre tätige Mitarbeiter/innen.


Kategorie:
Top-Veranstaltung, HSMW Termin, Mitarbeiter, Weiterbildung
Ort:
Hochschule Mittweida | Grunert-de-Jácome-Bau (Haus 6) | Raum: 6-442 | Am Schwanenteich 4b | 09648 Mittweida
Termin importieren: