Erwachsenenbildung im ländlichen Raum

Mi, 16.05.2018

Programm

09:15 Ankommen, Anmeldung

09:45 Beginn der Tagung

Eröffnung: Prof. Dr. Stephan Beetz (Hochschule Mittweida) und Prof. Ulrich Klemm (Geschäftsführer des Sächsischen Volkshochschulverbandes)

Grußworte:

  • Michael Kretschmer (Ministerpräsident des Freistaates Sachsen und Präsident des Sächsischen Volkshochschulverbandes)
  • Prof. Dr. Ludwig Hilmer (Rektor der Hochschule Mittweida)
  • Uwe Gaul (Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst)

11:00 Projekt- und Ergebnispräsentation
Pauline Bender, M.A und Friederike Haubold, M.A.

11:45 Tee-/Kaffeepause

12:00 Podiumsdiskussion: Ländlicher Raum im Umbruch!

  • Dr. Monika Michael (Präsidentin des Sächsischer Landfrauenverbandes)
  • Anne Pallas (Geschäftsführerin des Landesverbandes für Soziokultur Sachsen)
  • Prof. Dr. Stephan Beetz (Hochschule Mittweida)
  • Dr. Ralph Egler (Vorsitzender des Sächsischen Volkshochschulverbandes)
  • Moderation: Prof. Dr. Ulrich Klemm (Geschäftsführer des Sächsischen Volkshochschulverbandes)

13:15 Mittagspause mit Imbiss

14:00 Austausch im World Café

  • Lebendige Orte (Pauline Bender, M.A.)
  • An welchen Orten findet Erwachsenenbildung statt? Was zeichnet diese Orte aus?
    Politische Bildung (Prof. Dr. Ulrich Klemm, Geschäftsführer SVV)
  • Wie kann Bildung gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und Teilhabe ermöglichen?
    Kooperation/Vernetzung (Prof. Dr. Stephan Beetz)
  • Welche Formen der Zusammenarbeit bringen AkteurInnen voran?
    Rolle der Kommunen (Eike Petzold, Bürgermeisterin Belgern-Schildau)
  • Welchen Beitrag müssen Kommunen leisten, um ländliche Erwachsenenbildung zu stärken?
    Finanzierung/institutionelle Absicherung (Dr. Ralph Egler, Vorsitzender SVV)
  • „Bildung rechnet sich nicht, aber sie zahlt sich aus.“- Rahmenbedingungen für erfolgreiche Erwachsenenbildung
    Lebenslagen in ländlichen Räumen (Friederike Haubold, M.A.)
  • Wie kann Erwachsenenbildung die Bedürfnisse der vor Ort lebenden Menschen auffangen?

16:00 Stimmungsvoller Abschluss im Foyer

Übergabe des Projekt-Abschlussberichtes

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie auf der Seite der Fakultät Soziale Arbeit:
https://www.sw.hs-mittweida.de/


Kategorie:
Top-Veranstaltung, Studierende, Mitarbeiter
Ort:
Hochschule Mittweida | Zentrum für Medien und Soziale Arbeit (Haus 39) | Bahnhofstraße 15 | 09648 Mittweida
Termin importieren: