Wirtschaftsingenieure dominieren Fußballturnier

28.06.2019, 16:00

Der „FC Siewillja“ hat das Kleinfeldfußballturnier der HSMW gewonnen. Die Wirtschaftsingenieure setzten sich gegen acht weitere Teams durch.

Neun Mannschaften spielten beim Kleinfeldfußballturnier der Hochschule Mittweida um den "Hochschulmeistertitel".

Neun Mannschaften spielten beim Kleinfeldfußballturnier der Hochschule Mittweida um den "Hochschulmeistertitel".

Auch die Plätze zwei und drei sicherten sich am 25. Juni 2019 im Stadion am Schwanenteich Mannschaften, deren Mitglieder überwiegend der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen angehören. Sie hatten einen kleinen Wettbewerbsvorteil: vier der neun Teams stammten aus der Fakultät.

Der Hochschulsport veranstaltete das Turnier gemeinsam mit dem Studentenrat und medienMITTWEIDA, der publizistischen Online-Plattform der Fakultät Medien. Der Stura sorgte dabei für die dringend nötige Versorgung mit Flüssigkeit bei über 30 Grad Celsius und strahlendem Sonnenschein.

Ludwig Hilmer begrüßte in seiner Funktion als Rektor die Mannschaften. Anschließend feuerte er als Privatmann von der Seitenlinie aus an.Die Medienstudenten grillten unterdessen nicht nur für ihre Kommilitonen, sie stellten zusätzlich ihr eigenes Team. Janis Brinkmann, Professor für Publizistik in der digitalen Informationswirtschaft, spielte dabei mit. Die Co-Organisatoren belegten am Ende Platz fünf.