Vorlesungen 2021

 

Diese Kinderunis stehen für 2021 bereits fest:

 

Sa, 13.03.2021 I 10.00 - 11.00 Uhr  

Wie arbeitet ein Chirurg im Krankenhaus?

Hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, was geschieht, wenn Du mit dem Fahrrad stürzt oder Dir auf dem Trampolin zu Hause einen Arm oder ein Bein brichst? Sicher kennst Du jemanden in Deinem Bekannten- oder Verwandtenkreis, der schon einmal einen Gips getragen hat oder sogar an einem Arm oder Bein operiert wurde.
Wenn ein verletztes Kind oder Erwachsener mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht wird, was geschieht dann mit ihm? Was wird der diensthabende Arzt (Chirurg) mit ihm machen? Welche Untersuchungsmöglichkeiten stehen dem Arzt im Krankenhaus zur Verfügung und was tut er dann mit dem Verletzten? Wie entscheidet ein Chirurg, ob ein Mensch mit einem Gips oder einer Operation behandelt werden soll? Welche Operationsmöglichkeiten stehen zur Verfügung? 
Sicher hast Du noch viel mehr Fragen, als an dieser Stelle aufgezählt werden können.

Anhand eines Vortrages mit vielen, vielen Bildern kann der Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie des Krankenhauses Mittweida, Herr Dr. med. Hauffe, hier ausführlich alle Fragen beantworten. Er ist jeden Tag zusammen mit seinem Team im Krankenhaus Mittweida vor Ort und trifft jeden Tag viele Entscheidungen. In seinem Vortrag kann er Dir erklären, wie der Ablauf der Untersuchung und Behandlung erfolgen kann.
Er freut sich schon jetzt auf Dein Kommen.

Die Veranstaltung findet entweder in Präsenz oder digital statt. Wir informieren Dich in jedem Fall rechtzeitig!

Dein Referent: Chefarzt Dr. med. Erik Hauffe

 

Sa, 08.05.2021 I 10.00 - 11.00 Uhr 

 

Nähere Infos folgen bald!

 

Sa, 25.09.2021 I 10.00 - 11.00 Uhr 

Alles Hebel: Was Wippen und Flaschenöffner verbindet

Wer hat schon mal einen schweren Stein oder einen Baumstamm bewegt und dazu einen Stock drunter gelegt? Es geht leichter, umso länger der Stock ist. Auch bei vielen anderen Dingen begegnen uns Hebel: An der Tür als Klinke, als Büchsenöffner oder als Flaschenöffner für Papa's Bier. Mutterschlüssel sind besser, wenn sie lang sind und auch ein Locher funktioniert nur kraftvoll, wenn er einen schönen Hebel hat. Dahinter steckt Physik, genauer gesagt Mechanik. Hier gibt es die so genannte Hebelwirkung, die auf einem Momentengleichgewicht basiert. "Moment" - ist hier aber kein Zeitpunkt, sondern was ganz Anderes.

Was das ist und warum das ganz wichtig für unseren Alltag ist, erfährst Du in dieser Vorlesung. Bestimmt ist auch der ein oder andere Trick dabei, wie man sich den Alltag leichter "hebeln" kann.

Dein Referent: Prof. Uwe Mahn 

 

Sa, 06.11.2021 I 10.00 - 11.00 Uhr 

Sind Gebäude gut oder schlecht für unsere Umwelt?

Wir alle wohnen in einer Wohnung oder haben ein Haus. Die Eltern gehen in ganz unterschiedlichen Gebäuden auf Arbeit und das Schulhaus ist sowieso ein ganz spezieller Ort. Diese Gebäude zu bauen ist aufwändig und es werden viele Baumaterialien dafür gebraucht, die mal mehr oder mal weniger umweltfreundlich hergestellt werden. Was genau ist also an einem Gebäude gut oder schlecht für unsere Umwelt? Können wir eigentlich mithelfen, dass unsere Gebäude freundlich zur Umwelt sind? Und muss eine Außenwand aus Stein und Putz sein oder geht das auch irgendwie grüner? Muss ein Dach immer schwarz oder rot sein oder darf da auch mal was wachsen? Dürfen es nicht auch etwas mehr Wiesen und Parks in unserer Stadt sein, die gut für die Insekten sind? Und überhaupt sollten unsere Städte doch viel grüner sein - findest Du nicht auch?

Deine Referenten: Prof. Anika Dittmar und Prof. Jan Schaaf