Aktivierende Lehre in technischen Fächern – Vorstellungen von Lernenden berücksichtigen

Thu, 22.10.2020, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Nach einem kurzen Einblick in Methodik und Ergebnisse fachdidaktischer Untersuchungen werden Methoden vorgestellt, die auch in großen Lehrveranstaltung eine aktive Mitarbeit der Studierenden ermöglichen: durch gezielte Fragen in der Vorlesung (Peer Instruction), welche die Studierenden gemeinsam diskutieren und elektronisch beantworten können; durch Partner- oder Gruppenarbeit an qualitativen Fragestellungen (Tutorials); sowie durch vorbereitende Lektüre und Aufgaben (Just-in-Time Teaching), die über eine Lernplattform zur Verfügung gestellt werden.  Im Rahmen des Workshops bekommen die Teilnehmenden Gelegenheit, qualitative Fragen aus verschiedenen Fächern zu begutachten und anschließend selbst Fragen für eigene Lehrveranstaltungen zu entwickeln.  Darüber hinaus soll diskutiert werden, welche Bedingungen für den Erfolg dieser Methoden erfüllt sein müssen und wie sich ein Erfolg ggf. nachweisen lässt.  Hierzu werden konkrete Daten aus der Lehrpraxis an der TUHH vorgestellt und diskutiert.

Referent – Prof. Dr. Christian Kautz

Melden Sie sich spätestens eine Woche vorher bei Frau Susan Lippmann an.
E-Mail: lippman2@hs-mittweida.de

Weitere Informationen finden Sie unter: https://campus-mundus.hs-mittweida.de/2020/03/hochschuldidaktische-angebote-jetzt-digital/


Category:
Top-Veranstaltung,  Mitarbeiter,  Weiterbildung, 
Location::
Hochschule Mittweida
Import appointment: